Datenschutzerklärung

Wir arbeiten datensparsam und gehen sorgfältig mit Ihren Daten um!

Unsere Webseite kann in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten verwendet werden. Personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) werden stets auf freiwilliger Basis erhoben, z.B. wenn Sie unsere Kontaktmöglichkeiten nutzen wollen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Unsere Verarbeitungsprozesse wurden an den aktuellen Stand der Technik und die aktuelle Gesetzeslage der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU angepasst. Mit den folgenden Informationen geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihre Rechte hinsichtlich des Datenschutzes.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Mario Keller
Bruder-Klaus-Str. 14
D-78467 Konstanz

Kontakt:
Telefon: 0151/41255882
E-Mail: info@unfallhelfer-bodensee.de

Diese Datenkategorien nutzen wir

Verarbeitete Kategorien personenbezogener Daten sind Ihre Stammdaten (Vorname, Nachname, Namenszusätze), Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummern, E-Mail-Adressen). Ihre personenbezogenen Daten werden direkt bei Ihnen im Rahmen einer Kontaktaufnahme erhoben über Ihre Bestellung, unser Kontaktformular oder über unsere Terminanfrage-Möglichkeit.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

In erster Linie dient die Datenverarbeitung zur Bearbeitung Ihrer Bestellung bzw. zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Die vorrangige Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DSGVO.
Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den vorgenannten Zweck verarbeitet.

Datenweitergabe

Nur diejenigen Personen innerhalb unseres Unternehmens erhalten Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer Aufgaben Ihnen gegenüber benötigen. Externe Dienstleister auf die wir gegebenenfalls zurückgreifen, bekommen keinen Zugriff auf Ihre Daten es sei denn, es ist zur Erfüllung unserer vertraglichen und vorvertraglichen Aufgaben erforderlich. Mit diesen Erfüllungsgehilfen, z.B. unseren Internet-Dienstleistern, haben wir Auftragsdatenverarbeitungsverträge (ADV) abgeschlossen.

Ihre Datenschutzrechte

Unter der obenstehenden Adresse können Sie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Des weiteren können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigter Interessen.
Sie können dieser Verarbeitung widersprechen, wenn sich für Sie Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung entgegenstehen. Wir werden diese Verarbeitung dann beenden.

Beschwerderecht

Sie können sich mit einer Beschwerde an die obenstehende Adresse oder an die Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Königstrasse 10 a
70173 Stuttgart

Postanschrift:
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart
Telefon: 07 11/61 55 41-0
Telefax: 07 11/61 55 41-15
E-Mail: poststelle@lfd.bwl.de

Homepage: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Dauer der Datenspeicherung

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.

Übermittlung von Daten an Drittländer

Wir übermitteln keine personenbezogenen Daten an Dritte, weder innerhalb der EU noch außerhalb des Geltungsbereichs der europäischen DSGVO.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Wir setzen keinerlei Analyse-Tools ein und verwenden auch keine Tools von Drittanbietern.

Hosting

Diese Webseite wird von dem externen Dienstleister uberspace gehostet.
Gemäß Art 26. DSGVO haben wir mit diesem Dienstleister einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen. Informationen
zum Datenschutz bei uberspace finden Sie unter: uberspace.de/privacy

Log-Dateien des Webservers

Beim Aufruf dieser Webseite erfasst der verwendete Webserver automatisiert Informationen über Ihr Gerät,
die ihm bei der Anfrage übermittelt werden und speichert sie in seinen Log-Dateien. Konkret betrifft dies:

  • die anonymisierte IP-Adresse ihres Gerätes,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • die aufgerufene Adresse (URL),
  • ggf. die Webseite, von der aus die Anfrage erfolgt (Referrer),
  • Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser-Typ und die verwendete Version, sowie
  • ggf. das Betriebssystem Ihres Geräts.

Da die IP-Adresse anonymisiert ist, liegen in den Log-Dateien keine personenbezogenen Daten vor.

Cookies

Auf dieser Webseite werden aktuell keine Cookies eingesetzt.

Sessions und Cookies

Zur Bedienung des Internetauftritts können wir Cookies oder serverseitige Sessions einsetzen, in denen Daten gespeichert werden können. Cookies sind Dateien, die von einer Webseite auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Bei den von uns verwendeten Cookies handelt es sich um sogenannte Sitzungs-Cookies, die nach dem Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder gelöscht werden.

Über Einstellungen in Ihrem Browser können Sie erreichen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln entscheiden, ob sie ein Cookie akzeptieren oder nicht. Sie können auch die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Möglicherweise können Sie dann aber einige Funktionen dieser Website nicht nutzen. Wir stellen sicher, dass keine personenbezogenen Daten aus Sessions oder durch Cookies übernommen werden und Cookies nur eingesetzt werden, sofern dies für die Verwendung der Webseite erforderlich ist. Somit ergibt die Abwägung, dass keine überwiegenden Interessen Ihrerseits entgegenstehen (Art. 6 I f DSGVO).

Zuletzt geändert: